LED Leuchtmittel

beliebteste Produkte

Unsere Bestseller

LED Leuchtmittel - Der Sprung der elektrischen Beleuchtung ins 21. Jahrhundert


LED's gehören zu der Art von Technologie, die innerhalb kürzester Zeit einen überragenden Siegeszug in ihrem Segment absolviert haben. Bis vor kurzem waren noch Energiesparlampen - für einen Zeitraum von etwa zehn Jahren  - der angedachte Ersatz der alten Glühfadenlampen. Und diese Glühbirnen - immerhin von Thomas Alva Edison im Jahre 1879 als Kohlefaden-Glühlampe patentiert - halten sich immerhin (noch) seit über 135 Jahren auf dem internationalen Markt. Auch die 1886 von Nikola Tesla patentierte Bogenlampe (auch bekannt als Gasentladungsröhre) stellt bis heute unter dem allgemeinen Begriff der Neonröhre eine Technologie aus dem vor-vorherigen Jahrhundert dar.

Es dauerte also weit über 100 Jahre, bis die Menschheit aufgrund einiger kluger Köpfe in der Lage war, eine neue Technologie zu entwickeln, welche den alten, stromverbrauchenden und wärmentwickelnden Leuchtmitteln etwas entgegenzusetzen hatte. Und dies war im Ergebnis so schlecht, dass sich diese neue Technologie, die unter dem wissenschaftlichen Begriff Quecksilberdampf - Niederdrucklampe bekannt wurde, erst gar nicht auf dem Markt etablieren konnte. Zu lange Anlaufzeiten bis zur vollen Leuchtstärke; kaltes Licht, welches ein Gefühl der Kelleratmosphäre verbreitet und vor allem der Aspekt der Gesundheitsgefährdung durch das in ihr enthaltene, giftige Schwermetall sowie die problematische Entsorgung im Rahmen des Recyclings sorgten dafür, dass diese Lampen zwar im Markt ankamen, aber nie durch den Verbraucher akzeptiert wurden.

Erst durch die LED Leuchtmittel kamen echte Alternativen als innovative und energiesparende Lichtspender auf den Markt und somit auch zum Endkunden. Mit nur sehr wenigen Watt Stromaufnahme sorgen LEDs bereits für ein sehr helles als auch angenehm empfundenes Licht. Und was bei Kompaktleuchtstofflampen erst spät und dann nur überteuert zum Standard-Produkt zu haben war, ist bei den LED Leuchtmitteln quasi sofort möglich: Das Dimmen des Leuchtmittels. Theoretisch gesehen trägt dies erneut zu geringerem Stromverbrauch bei, wodurch noch einmal Stromkosten gesenkt werden können. Aber ehrlich, bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2-5 Watt pro  LED-Birne, fällt dies nur gering ins Gewicht. Sie sparen generell durch den Einsatz von LED Leuchtmitteln Strom und bares Geld! Aber die Möglichkeit, die LEDs zu dimmen, trägt noch mehr zu Ihrem Wohnflair und einer Wohlfühlatmosphäre bei. Darüber hinaus erhalten Sie immer genau das Licht, welches Sie benötigen: Ob beim Lesen oder Fernsehen, bei kniffeligen Feinarbeiten oder in Momenten der Entspannung.

Im Gegensatz zu Energiesparlampen sind LED Leuchtmittel sehr umweltfreundlich. Sie schonen die Umwelt bereits im Rahmen der Herstellung, während ihres Betriebs und final bei der Entsorgung, da sie keine Schadstoffe enthalten und auch nicht als Sondermüll recycelt oder auf Deponien entsorgt werden müssen. Außerdem geht bei LED Leuchten beinahe keine Energie durch die Wärmeentwicklung verloren, weil die eingesetzte Energie nahezu vollständig in Licht umgewandelt wird. Daher kommt es zu keiner Erhitzung. Dadurch sind beispielsweise LED-Spots ideal für den Einbau in Decken oder Schränken. Und mithilfe von LED-Streifen oder Strahlern schaffen Sie ganz individuelle Raumdekorationen und erfreuen sich garantiert an einer besonderen Atmosphäre.

Auch im Bereich der Lebensdauer setzen die LED-Leuchtmittel ein eindeutiges Zeichen. Fast sensationell ist die enorm lange Betriebsdauer der LED-Strahler, LED-Birnen und LED-Kerzen. Denn alle LED Produkte - und natürlich auch die LED-Leuchtmittel von LED-Wunderland - leuchten durchschnittlich etwa 25.000 Betriebsstunden. Das schafft bis heute keine andere, traditionelle Lichtquelle. Durch den großen Abstrahlwinkel, wird zudem eine ausgezeichnete Lichtverteilung im ausgeleuchteten Raum gewährleistet. Und dabei sind die LED Leuchtmittel auch in verschiedenen Farbtemperaturen (Kelvin) - von kälterem, weiß-bläulichem Licht bis zu wärmeren, weiß-gelblichem Licht erhältlich.

Und ein weiterer Vorteil der der neuen Technologie: Sie ist kompakt. Sie können ihre herkömmlichen Leuchten ganz einfach durch LED Leuchtmittel ersetzen. Wo früher die Abdeckung nicht mehr auf die Lampenfassung passte, wenn Energiesparlampen eingesetzt wurden, schließt die LED-Leuchte diese Lücke wieder. Selbstverständlich sind die Fassungsgrößen auch genormt. So passen LED E27, LED E14 und LED GU10 in jede handelsübliche Lampenfassungen. Es ist also kein Umrüsten oder eine Neuanschaffung notwendig. Bei 12 Volt LED-Strahlern raten wir zu einem Wechsel des Trafos. Diese speziellen LED-Transformatoren sind selbstverständlich auch bei uns erhältlich. Nutzen Sie 230 Volt Leuchtmittel, können Sie diese sogar 1:1 gegen LED-Leuchtmittel tauschen.

Mit der LED-Technologie haben es die Menschen also endlich geschafft, tatsächlich einen Nachfolger für ihren bald 150-jährigen Vorgänger zu finden. Und welches Leuchtmittel der Zukunft die strahlenden Kristalle mit dem geringen Stromverbrauch ablösen könnte, das steht noch in den Sternen. Aber sicher ist: Es muss sich mächtig ins Zeug legen.


Weitere preiswerte und energiesparende LED Leuchtmittel, wie z.B. LED Streifen oder LED Röhren finden ebenfalls im LED Leuchtmittel Shop von LED-Wunderland.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Zahlungsarten

Zahlung mit PayPal Zahlung mit PayPal-Express Zahlung per Sofortüberweisung Zahlung per Vorkasse Zahlung per Rechnung Zahlung per Nachname

Sicherheit

SSL Zertifikat    Xcert Zertifikat

Versand

Versand per DHL Versand per Post